Willkommen beim RRKV Nordheim e.V.

Chrubasik-Pokal

Am Sonntag, den 04.März 2018 nahmen elf Kunstradsportler/innen am ersten Durchgang des diesjährigen Chrubasik-Pokal in Ilsfeld teil.
Alle elf zeigten sehr gute Leistungen und konnten an ihre Leistung vom Dezember anknüpfen. Der mitgereiste Fanclub war zufrieden. Dies war der Erste von zwei Durchgängen. Deshalb gibt es im Moment eine Rangliste, keine Siegerliste.
Somit ist der RRKV Nordheim in die Wettkampfsaison 2018 gestartet. Nächster Wettkampf findet am 25.März in Eppingen statt.

Ergebnisse:

Schülerinnen U11: Ina Lynn Rheindt Rang 2, Tamara Blatt Rang 7, Jasmin Stark Rang 12, Katharina Schmid Rang 13, Vanessa Kiederer Rang 14

Schüler U11: Vincent Ostermann Rang 3

Schülerinnen U13: Jasmin Keuerleber Rang 7, Lea-Sophie Schöllmann Rang 9

Schüler U13: Aron Kelete Rang 3

4er Schüler U15 offen: Jayden Hotz, Jasmin Keuerleber, Lea-Sophie Schöllmann und Aron Kelete Rang 1

Bundeskader Kunstradsport Solidaritätsverband:

Nick Westenberger wurde in 2018 in den Bundeskader nominiert. Er ist Teilnehmer der Deutschen Schüler-Meisterschaft 2018. Tim Leon Rheindt wurde als Gastsportler in diesen Bundeskader für 2 Wochenend-Training nominiert.
Dieser Bundeskader fand an diesem Wochenende in Offenbach statt, weshalb Nick und Tim nicht am Chrubasik-Pokal teilnehmen konnten. Für die zwei startet die Wettkampfsaison am 25. März.

Herzlichen Glückwunsch unseren Kunstradsportlern!

Chrubasik-Pokal 2017

Am Sonntag, den 03.12.2017 nahmen zwölf Kunstradsportler/innen
am zweiten Durchgang des diesjährigen Chrubasik-Pokal in Ilsfeld teil.

Alle zwölf zeigten sehr gute Leistungen und konnten ihre persönliche
Bestleistung steigern. Der mitgereiste Fanclub war begeistert.
Dieser Wettkampf war gleichzeitig ein Mannschaftsvergleichskampf.
Der RRKV Nordheim belegte unter sieben Vereinen hinter Ilsfeld,
Öhringen und Erlenbach den vierten Platz.

Ergebnisse: 

Schülerinnen U11 (22 Starterinnen):
Ina Lynn Rheindt Platz 4, Tagessieg Platz 4
Katharina Schmid Platz 14, Tagessieg Platz 11
Tamara Blatt Platz 17, Tagessieg Platz 9
Jasmin Stark Platz 18, Tagessieg Platz12

Schüler U11:
Vincent Ostermann Platz 3, Tagessieg Platz 3
Aron Kelete  Platz 5, Tagessieg Platz 6

Schülerinnen U13:
Jasmin Keuerleber Platz 7, Tagessieg Platz 5
Lea-Sophie Schöllmann, Platz 13, Tagessieg Platz 14

Schüler U13:
Tim Leon Rheindt, Platz 3 , Tagessieg Platz 4

Schüler U15:
Nick Westenberger , Platz 1, Tagessieg Platz 1
Kevin Weckert Platz 4, Tagessieg Platz 4

4er Schüler:
Jayden Hotz, Jasmin Keuerleber, Lea-Sophie Schöllmann und Aron Kelete
Platz 2, Tagessieg Platz 2

Herzlichen Glückwunsch unseren Kunstradsportlern!

RKB Bundespokal

Drei Sportler vom RRKV Nordheim haben sich in 2017 für den
RKB Bundespokal qualifiziert.

Dieser wurde am 4. und 5. November in Randersacker ausgetragen.
Alle drei gingen im 1er Kunstradfahren in ihren Altersklassen an den
Start. Insgesamt 150 Starter trafen sich Samstags und Sonntags
um ihre Sieger zu ermitteln.

Ergebnisse:

Schülerinnen U11: Ina Lynn Rheindt Platz13

Schüler U13: Tim Leon Rheindt Platz 6

Schüler U15: Nick Westenberger Platz 2

Herzlichen Glückwunsch!

Hallenradsport-Pokalfahren Ludwigsburg

Am 09.07.2017 fand in Ludwigsburg-Hoheneck das jährliche Pokalfahren
im Kunstradsport statt. Ausrichter und Veranstalter war der RKV Poppen-
weiler. Insgesamt fanden sich 76 Starter, darunter viele Mannschaften
zu diesem Wettbewerb und kämpften um die Bestleistungen. Für den
RRKV Nordheim gingen elf Sportler an den Start. Ein großer Fanclub
reiste mit und unterstützte die Nordheimer Teilnehmer.

Ergebnisse:

Juniorinnen U19: Jasmin Westenberger Platz 3

4er Schüler: Jayden Hotz, Lea-Sophie Schöllmann, Jasmin Keuerleber und Ina Lynn Rheindt Platz 1

Schülerinnen U13: Lea-Sophie Schöllmann Platz 4, Jasmin Keuerleber Platz 5

Schüler U13: Tim Leon Rheindt Platz 1

Schüler U11: Vincent Ostermann Platz 2, Aron Kelete Platz 3

Schülerinnen U11: Ina Lynn Rheindt Platz 8, Katharina Schmid Platz 19, Tamara Blatt Platz 20, Jasmin Stark Platz 21

Herzlichen Glückwunsch!

Württembergische Landesmeisterschaften Nufringen

Am 21.05.2017 startete Nick Westenberger bei den Württembergischen
Landesmeisterschaften im schwäbischen Nufringen. Er qualifizierte sich
schon zu Saisonbeginn für diesen Wettkampf. Hier stand nun die
Qualifikation zur Deutschen Schülermeisterschaft an. Punktemäßig war
Nick auf Quali-Kurs. Leider war es nicht sein Tag. Mehrere Fehler
ließen ihn unter die 70 Punkte-Marke fallen. Dennoch war die
Leistung beachtlich. Im nächsten Jahr klappt es mit Sicherheit
mit der Deutschen.

Ergebnisse:

Schüler U13: Nick Westenberger Platz 5

Herzlichen Glückwunsch!